1. 24royal
  2. Schweden

Silvia und Carl Gustaf: Dieser Staatsbesuch ist seit Langem überfällig

Erstellt:

Von: Annemarie Göbbel

Es ist 40 Jahre her, dass das spanische Königshaus den schwedischen Royals seine Aufwartung gemacht hat. Jetzt soll alles stimmen. Die Details des Staatsbesuches im November.

Stockholm – Schweden freut sich, demnächst Gastgeber eines seltenen Staatsbesuchs zu sein. Doch nun haben Königin Letizia (49) und König Felipe (53) ihr Kommen für Ende November angekündigt. 40 Jahre ist es her, dass die spanischen Royals dem schwedischen Königshaus zur Vertiefung der Beziehungen ihre Aufwartung gemacht haben. Nun ist Stockholm in heller Aufregung und verrät auch schon erste Details zur Planung.

Königin Silvia und Carl Gustaf: Dieser Staatsbesuch ist seit Langem überfällig

Am 24. und 25. November 2021 wird das spanische Königspaar in Begleitung des Außenministers José Manuel Albares (49) nach Schweden reisen, um Königin Silvia (77) und König Carl XVI. Gustaf (75) mit ihrem Besuch die Ehre zu erweisen. Zwar waren die Royals bei der Hochzeit von Kronprinzessin Victoria (44) und Prinz Daniel (48) im Sommer 2010 in Stockholm, doch da standen naturgemäß andere Dinge im Fokus.

König Carl Gustav und Königin Silvia stehen nebeneinander und winken in Aachen.
Königin Silvia und Carl Gustaf werden spaniens Königshaus mit allen Ehren empfangen. © Henning Kaiser/dpa

Beim letzten Staatsbesuch war der heutige König Felipe VI. gerade 11 Jahre alt und Schwedens Kronprinzessin konnte vielleicht schon wacklig auf ihren eigenen Beinen stehen. Im Jahr 1979 waren es König Juan Carlos I. (83) und Königin Sofía (83), die zu König Carl Gustaf und Ehefrau Königin Silvia zur Staatsvisite antraten. Zwei Bankette und eine Gala standen damals auf dem Programm, die königlichen Damen trugen ihre Tiaren und die Herren hatten die Orden angelegt.

Königin Silvia und Carl Gustaf: Bekannt für pompöse Feierlichkeiten

Das letzte offizielle Porträts der spanischen Königsfamilie im Jahr 2020.
Königin Letizia und König Felipe werden ihre Staatsroben einpacken und nach Stockholm reisen. © Estela de Castro/dpa

Schweden zieht bei Staatsbesuchen gern alle Register, wie zuletzt beim Besuch von Bundespräsident Steinmeier (65) Anfang September gut zu beobachten war. Spanien übt sich hingegen im Understatement – schon jetzt sind alle gespannt, wie der goldene Mittelweg beim zwei Tage dauernden Besuch aussehen könnte.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Königin Silvia und Carl Gustaf: „Diplomatische Outfits“ werden erwartet

Schwedens Königin Silvia winkt und lächelt, während König Carl Gustaf im Staatsgewand lächelt
Königin Silvia und König Carl Gustaf erwarten voller Vorfreude die spanischen Royals. © PPE/Imago

Fragt man Experten, ist die Stärkung der Beziehungen der einzige Zweck eines solchen Aktes. An kleinen Details lässt sich dann die Wertschätzung der Königshäuser füreinander ablesen. So wird erwartet, dass Felipe beim traditionellen Staatsbankett die Schärpe des Seraphim-Ordens tragen wird, deren Träger er ist.

Königin Letizia, bekannt dafür, royale Kleidungsstücke auch von Altkönigin Sofía zu recyceln, könnte bei der Wahl ihrer Accessoires und Outfits Bezüge zum früheren Besuch herstellen.

Auch Schwedens Königin oder Kronprinzessin Victoria könnten Kleidungsstücke aus den Tiefen der royalen Garderobe fischen, die beim Besuch 1979 oder beim Gegenbesuch 1981 zum Einsatz kamen.

Auch interessant