1. 24royal
  2. Schweden

Königin Silvia: Prinz Julians Tauffoto offenbart verblüffendes Detail

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kurz nach der Taufe von Prinz Julian wurden die offiziellen Familienfotos des Tages veröffentlicht. Wer genau hinschaut, entdeckt darauf ein bemerkenswertes Detail.

Ekerö – Alle Augen waren kürzlich auf Schloss Drottningholm gerichtet, wo der jüngste Sohn von Prinzessin Sofia (36) und Prinz Carl Philip (42) vor den Augen der gesamten schwedischen Königsfamilie getauft wurde. Inzwischen hat der Palast die offiziellen Familienbilder des Tages veröffentlicht. Ein Detail sticht darauf besonders in Auge.  

Königin Silvia: Prinz Julians Tauffoto offenbart erstaunliches Detail

Im Rahmen einer feierlichen und traditionellen Zeremonie wurde Prinz Julian am 14. August in der Schlosskirche von Drottningholm getauft. Der dritte Sohn von Sofia und Carl Philip von Schweden, der am 26. März zur Welt kam, erlebte seinen großen Tag völlig entspannt und verfolgte mit neugierigen Blicken den Trubel um seine Person. Neben seinen Großeltern König Carl XVI. Gustaf (75) und Königin Silvia (77) waren auch seine beiden Tanten Prinzessin Madeleine (39) und Kronprinzessin Victoria (44) mit ihren Familien sowie Prinz Julians Paten unter den Gästen.

Offizielles Tauffoto von Prinz Julian mit seinen Eltern, Brüdern und beiden Großelternpaaren.
Das Königshaus veröffentlichte offizielle Familienfotos von Prinz Julians Taufe. © Elisabeth Toll/ Kungl. Hovstaterna

Nach zahlreichen Fotos, die im Anschluss an den Gottesdienst vor der Schlosskirche geschossen wurden, posierte die schwedische Königsfamilie später am Tag natürlich auch noch gemeinsam für offizielle Taufbilder. Wer sich diese Aufnahmen ein bisschen genauer anschaut, wird ein verblüffendes Detail entdecken.

Königin Silvia: Ihr Enkel ist ihr Mini-Me

Königin Silvia, die zur Taufe ihres achten Enkelkindes in einem stilvollen türkisfarbenen Ensemble mit passendem Hut erschienen war, hat einen kleinen Zwilling in der Familie. Dabei handelt es sich zwar nicht um den Täufling, aber um seinen älteren Bruder Alexander (5). Der älteste Sohn von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia ist seiner Großmutter wie aus dem Gesicht geschnitten, die Ähnlichkeit von Enkelsohn und Oma ist einfach frappierend. Mit seinem dunklen Haar, seinem verschmitzten Lächeln und den großen braunen Augen wirkt der Nachwuchs-Royal wie das Mini-Me der 77-Jährigen.

Prinz Alexander trägt ein Hemd und ein Sakko, seine Haare sind vom Wind verweht.
Prinz Alexander sieht seiner Großmutter Silvia verblüffend ähnlich. © PPE/Imago

Auch Prinzessin Adrienne (3), die jüngste Tochter von Madeleine von Schweden, hat die braunen Locken der Königin geerbt, wie auf dem jüngsten Urlaubsbild der Schweden-Royals zu sehen ist. Die südländischen Züge, die aller Wahrscheinlichkeit nach von Königin Silvias Mutter, einer Brasilianerin, stammen, sind sowohl bei ihr als auch bei ihrem Cousin Alexander nicht zu verleugnen. Im Laufe ihrer weiteren Entwicklung kann die Ähnlichkeit zu ihrer Großmutter natürlich auch wieder etwas abklingen. Dennoch ist es schön zu sehen, dass Silvia auch optisch einiges an ihre Enkelkinder vererbt hat.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant