1. 24royal
  2. Schweden

Ganz schön groß geworden: Prinz Alexander besucht Gottesdienst für Bruder Julian

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

In seiner Rolle als großer Bruder fühlt sich Prinz Alexander von Schweden sichtlich wohl, der Sohn von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia hat ein weiteres Geschwisterchen bekommen.

Stockholm – In den letzten Tagen waren alle Augen gen Schweden gerichtet, denn das Königshaus hatte allen Grund zur Freude: Am 26. März kam ein neues Familienmitglied auf die Welt. Prinz Carl Philip (41) und Prinzessin Sofia (36) von Schweden haben ihr drittes Kind bekommen! Auch Prinz Alexander (4) und Prinz Gabriel (3) freuen sich über ihren kleinen Bruder. 

Prinzessin Sofia von Schweden trägt ihren Sohn Prinz Alexander auf dem Arm

In wenigen Wochen feiert Prinz Alexander von Schweden seinen fünften Geburtstag. © IMAGO/TT/Karin Törnblom

Ganz schön groß geworden: Prinz Alexander besucht Gottesdienst für Bruder Julian

Im Haushalt von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia haben ab sofort drei kleine Prinzen das Sagen. Der dritte Junge des Prinzenpaares kam im Danderyd Krankenhaus auf die Welt, Prinz Carl Philip wich bei der Geburt nicht von Sofias Seite. Bereits kurze Zeit später konnten die stolzen Eltern gemeinsam mit dem Neugeborenen das Krankenhaus verlassen und den Heimweg antreten. Die Namensverkündung des royalen Sprössling ließ nicht lange auf sich warten. Zwei Tage nach der Geburt gab der Palast bekannt, dass der Kleine Julian Herbert Folke heißt, kurz darauf wurde auch das erste süße Foto von Prinz Julian, Herzog von Halland, mit der Öffentlichkeit geteilt.

König Carl XVI. Gustaf (74) und Königin Silvia (77) nahmen anlässlich der Geburt von Enkelkind Nummer acht an einem traditionellen Dankgottesdienst teil. In der Schlosskirche des Stockholmer Schlosses werden wichtige Ereignisse wie Geburten, Jubiläen oder Geburtstage mit einem Gottesdienst mit „Te Deum“-Lobgesang gefeiert. Der eigentliche Ehrengast der Zeremonie, Prinz Julian, fehlte natürlich, stattdessen wurde die fünfköpfige Familie durch Prinz Carl Philip und seinen erstgeborenen Sohn Prinz Alexander vertreten. Der frisch gebackene zweifache große Bruder nahm neben seinem Vater auf der Kirchenbank Platz. Er verfolgte den Gottesdienst aufmerksam und zeigte, wie erwachsen er schon geworden ist. 

König Carl XVI. Gustaf, Königin Silvia, Prinz Carl Philip und Prinz Alexander von Schweden in der Schlosskirche

Der Dankgottesdienst für Prinz Julian fand im engsten Familienkreis in der Schlosskirche statt. © Henrik Garlöv, The Royal Court of Sweden

Ganz schön groß geworden: Prinz Alexanders Geburtstag steht kurz bevor

Prinz Alexander wird schon bald fünf Jahre alt, Royal-Fans können also auf weitere, aktuelle Fotos hoffen. Sein kleiner Bruder Prinz Julian ist, wie auch Prinz Alexander und Prinz Gabriel, Mitglied der königlichen Familie. Da Julian jedoch nicht dem Königshaus angehört, bleibt dem Prinzen, der Platz sieben der schwedischen Thronfolge eingenommen hat, der Titel „Königliche Hoheit“ verwehrt. König Carl XVI. Gustaf hatte 2019 eine Verkleinerung des Königshauses umgesetzt.  

Auch interessant