1. 24royal
  2. Schweden

Prinz Daniel – endlich Erfolg! Seine Arbeit macht sich bezahlt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annemarie Göbbel

Prinz Daniels hartnäckige Arbeit an der Seite der strahlenden Kronprinzessin Victoria wurde jetzt mit einer speziellen Ehrung belohnt.

Solna – Jubel auf Schloss Haga! Motivation, Schweiß und Tränen dürfte es Prinz Daniel (48) gekostet haben, sich immer wieder für die Förderung von mehr Bewegung unter den Schweden einzusetzen. Der ehemalige Personaltrainer überzeugte schließlich mit seiner enormen Leistung und darf sich fortan Doktor nennen.

Prinz Daniel – endlich Erfolg! Seine Arbeit macht sich bezahlt

Nach überstandener Corona-Erkrankung der königlichen Familie kommt die gute Nachricht wie gerufen. Das Karolinska-Institut, eine von Europas größten und angesehensten medizinischen Universitäten, hat Prinz Daniel laut „Svensk Dam“ zum Ehrendoktor ernannt. Sein Engagement für die öffentliche Gesundheit wurde damit ganz offiziell gewürdigt.

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel stehen nebeneinander, Daniel blickt in die Kamera (Symbolbild).
Victoria kann stolz auf ihren Prinzen sein: Er bekam jetzt die Ehrendoktor-Würde verliehen (Symbolbild). © Rainer Jensen/dpa

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Sein Trainer-Vorleben kommt dem Ehemann der schwedischen Kronprinzessin Victoria (44) nun zugute. Besonders hervorgehoben wurden seine Bemühungen zur Förderung eines gesünderen Lebensstils bei Kindern und Jugendlichen, zur Schließung von Gesundheitslücken und zur Unterstützung der medizinischen Forschung und Ausbildung.

Daniel steht hinter der Organisation „A Healthy Generation“, die sich dafür einsetzt, dass Familien mit Kindern in benachteiligten Gebieten Unterstützung für ein aktiveres und gesünderes Leben erhalten. Gemeinsam mit Victoria ist er außerdem der Initiator von "Generation Pep", die sich um bessere Chancen auf ein aktives und gesundes Leben aller Kinder bemüht, unabhängig von ihrer Herkunft und ihren Lebensumständen. Natürlich sorgt das Kronprinzessinnenpaar bei den eigenen Kindern Prinzessin Estelle (9) und Prinz Oscar (5) dafür, dass aus ihnen keine Couch-Potatoes werden.

Prinz Daniel: Erlangt erstmals Doktorwürde in der jungen Generation der Royals

„Der Prinz fühlt sich sehr geehrt“, ließ die Informationsbeauftragte des Hofes, Margareta Thorgren, auf die Frage, wie der Prinz die Nachricht denn aufgenommen habe, gegenüber Svensk Dam durchblicken.

Das Karolinska-Institut stellte außerdem fest, dass der Vater der aufgeweckten Estelle von Schweden und des meist kritisch blickenden Oscar „sowohl in Schweden als auch international eine wichtige und treibende Kraft geworden ist“.

Am 29. April, einen Tag vor dem Geburtstag von König Carl XVI. Gustaf (75) am 30. April, wird dem 48-Jährigen bei einer feierlichen Zeremonie im Stockholmer Rathaus sein Doktorhut verliehen werden.

Auch der König, Königin Silvia (78) und Prinzessin Christina (78) wurden bereits mit der Doktorwürde ausgezeichnet. Prinz Daniel ist jedoch der Erste aus der jüngeren Generation der schwedischen Royals, der einen Ehrendoktortitel erhält.

Auch interessant