1. 24royal
  2. Schweden

Prinz Julian von Schweden: Geschenk zur Taufe sorgt für Entsetzen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Zu seiner Taufe konnte sich Prinz Julian von Schweden über große und kleine Aufmerksamkeiten freuen, ein Geschenk kam jedoch gar nicht gut an.

Ekerö – Kuscheltiere, Kleidung oder doch ein Buch? Wer zur Taufe eines jungen Prinzen geladen ist, macht sich sicherlich den ein oder anderen Gedanken über das perfekte Taufgeschenk. Besonders groß muss das Präsent zwar nicht sein, dem Beschenkten sollte es dennoch ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Prinz Julian von Schweden: Geschenk sorgt für Entsetzen

Rund 80 Gäste nahmen vor wenigen Tagen an der Taufe von Prinz Julian teil, die in der prunkvollen Kirche von Schloss Drottningholm abgehalten wurden. Nicht nur Familie und Freunde von Prinz Carl Philip (42) und Prinzessin Sofia (36) hatten eine Einladung erhalten, unter den Gästen waren auch einige bekannte Gesichter. Schwedens Justiz- und Innenminister Morgan Johansson (51) sprang für seinen Kollegen, den Ministerpräsident Stefan Löfven (64), ein und erschien natürlich nicht mit leeren Händen. Der Politiker hatte ein besonderes Geschenk für den Täufling dabei, das im Netz heftige Reaktionen auslöste.

Auf Instagram teilte Andreas Norlén (48), der Präsident des Schwedischen Reichstags, ein Foto von Prinz Julians neustem Kuscheltier, für Begeisterung sorgte der Hund in Uniform allerdings nicht. Der Schulpolitik-Experte Isak Skogstad (27) lud die Aufnahme auf Twitter hoch und fand deutliche Worte: „Tut mir leid, aber das Geschenk [...] wird das Kind wahrscheinlich für den Rest seines Lebens traumatisieren“. Nur wenige seiner Abonnenten konnten sich mit dem tierischen Begleiter von Prinz Julian anfreunden.

Prinzessin Sofia von Schweden hält ihren Sohn Prinz Julian auf dem Arm.
Was Mama Sofia wohl von dem Neuzugang für Julians Kuscheltier-Sammlung hält? © Erik Simander/Imago

Prinz Julian von Schweden: Süßes Kuscheltier oder absoluter Fehlgriff?

Was es mit dem sicherlich gut gemeinten Präsent für das Nesthäkchen der schwedischen Königsfamilie auf sich hat, verriet Norlén in seinem Instagram-Post: Es ist ein „handgenähter Hund aus Wolle von der Textildesignerin Kajsa Lindström aus Lund. Der Hund ist einem Foto des Border Terriers Siri der Prinzenfamilie nachempfunden“. Familienhund Siri weicht Carl Philip und Sofia bereits seit mehreren Jahren nicht von der Seite, ob das Paar auch an dem doch etwas gewöhnungsbedürftigen Kuscheltier-Modell Gefallen finden werden, ist fraglich.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant