1. 24royal
  2. Schweden

Prinzessin Estelle: So wird sie auf das Leben als Königin vorbereitet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Bis die Tochter von Kronprinzessin Victoria den Thron besteigen wird, werden wohl noch einige Jahre vergehen. Entsprechend ausgebildet wird Estelle aber schon jetzt. 

Solna – Der schwedische König Carl XVI. Gustaf (75) hat den Thron seit 1973 fest im Griff. Ihn wird später seine Tochter Victoria (44) beerben, ihre Tochter Estelle (9) soll als übernächste Regentin folgen. Die junge Prinzessin wird von ihren Eltern zwar so bodenständig wie möglich erzogen, gleichzeitig wird Estelle aber auch schon sehr früh mit ihrer künftigen Rolle vertraut gemacht. 

Prinzessin Estelle: So wird sie auf ihr Leben als Königin vorbereitet

Prinzessin Estelle und ihr jüngerer Bruder Prinz Oscar (5) sollen so lange wie möglich eine weitestgehend normale Kindheit erleben. Darauf legen Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel (47) großen Wert. Zwar sieht man das niedliche Geschwisterpaar immer mal wieder bei öffentlichen Auftritten an der Seite seiner Eltern – wie beispielsweise bei den offiziellen Geburtstagsfeierlichkeiten für Victoria im Juli – ihren Alltag können sie aber im Normalfall fernab von Kameras und Scheinwerfern genießen. Prinzessin Estelle scheint dennoch schon ganz genau zu wissen, wie man die Fotografen um den Finger wickelt. Die Neunjährige ist bereits der heimliche Star der schwedischen Königsfamilie und wird von Presse und Royal-Fans gleichermaßen geliebt. Wächst ihr Ansehen weiter, steht einer späteren erfolgreichen Regenschaft eigentlich nichts im Wege.

Damit die übernächste Königin Schwedens mit allen Facetten ihrer zukünftigen Lebensaufgabe vertraut ist, wird sie schon jetzt in verschiedenen Bereichen unterrichtet. „Man kann ein Land nicht vertreten, wenn man nicht weiß, wie es funktioniert“, fasste Elisabeth Tarras-Wahlberg (70), ehemalige Pressesprecherin des Königshofes, die Wichtigkeit der royalen Ausbildung vor längerer Zeit zusammen.

Prinzessin Estelle trägt ein weißes Kleid und sitzt auf einem Stuhl.
Prinzessin Estelle wird aller Voraussicht nach eines Tages Königin von Schweden sein. © Mikael Fritzon/Imago

Prinzessin Estelle: Kenntnisse zu Geschichte, Politik und Sprachen

Für Prinzessin Estelle bedeutet das unter anderem, detailliert über die Geschichte der schwedischen Monarchie und der Regierung informiert zu sein. Wie das Portal „Svensk Damtidning“ berichtet, soll die Neunjährige daher auch bestens über die Bedeutung und Historie der Schatzkammer, der Bernadotte-Bibliothek, der Haushaltswarenkammer und des Nationalmuseums Bescheid wissen.

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel legen bei ihren Kindern außerdem viel Wert auf bilinguale Sprachentwicklung. Schon seit Jahren beschäftigen die beiden daher laut „Svensk Damtidning“ eine englischsprachige Nanny. Wenn sie älter ist, soll Estelle dann eine gewisse Zeit im Ausland verbringen, um dort zur Schule zu gehen oder zu studieren und sich auf internationaler Ebene weiterzubilden.

Bis dahin kann die Enkelin von Königin Silvia (77) und König Carl Gustaf (75) ihre Kindheit aber noch ein paar Jahre so stressfrei wie möglich auf Schloss Haga genießen.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant