Echtes Naturtalent

Prinzessin Estelle: Vor der Kamera blüht sie richtig auf

  • schließen

Wenn Prinzessin Estelle vor die Kamera tritt, zeigt sie keine Spur von Lampenfieber – auch nicht beim Besuch ihres Herzogtums Östergötland.

Linköping – Das Blitzlichtgewitter, das ihr Erscheinen jedes Mal aufs Neues auslöst, kennt Prinzessin Estelle (10) von Geburt an. Die nicht mehr ganz so kleine Mini-Royal aus dem schwedischen Königshaus tastet sich Schritt für Schritt an ihre repräsentativen Pflichten als zukünftige Thronfolgerin heran.

Prinzessin Estelle: Vor der Kamera blüht sie richtig auf

Bei ihrem jüngsten Auftritt stellte Estelle von Schweden eindrucksvoll unter Beweis, dass sie schon jetzt ein echter Medienprofi ist. Gemeinsam mit ihren Eltern Kronprinzessin Victoria (44) und Prinz Daniel (48) machte sich die 10-Jährige auf den Weg nach Östergötland. In Südschweden wartete auf die junge Herzogin eine volle Agenda, die sie ganz souverän und entspannt absolvierte. Der erste Teil ihres Ausflugs führte das königliche Trio in das Schloss Linköping, wo Estelle unter anderem ein neues Porträt von sich im „Salon der Herzogin Estelle“ enthüllen dürfte.

Prinzessin Estelle schenkte der Kamera während ihres Besuchs in Östergötland ein strahlendes Lächeln.

Teil Nummer zwei der Stippvisite in Östergötland nutzte die älteste Enkelin von König Carl XVI. Gustaf (76) prompt für einen Outfit-Wechsel. Ihre blau-weiß gemusterte Bluse von Bonpoint behielt Prinzessin Estelle, die sich erneut mit Brille zeigte, an, der gleichfarbige Rock und die dunkelblaue Strickjacke wurden aber gegen einen eleganten weißen Hosenanzug von Designer Remix und lässige Sneaker getauscht. Nach dem schnellen Klamottenwechsel ging es weiter zum Naturzentrum Naturum Tåkern, das sich zum zehnjährigem Jubiläum über royalen Besuch freuen konnte.

Noch mehr spannende Royal News finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinzessin Estelle: Die Rolle der Herzogin beherrscht sie aus dem Effeff

Neugierige Blicke: Prinzessin Estelle und ihre Eltern Victoria und Daniel zeigten im Naturzentrum Naturum Tåkern völlen Körpereinsatz.

Bei ihrer Erkundungstour wirkte die gut gelaunte Schülerin ganz gelassen. Von den anwesenden Journalisten und wartenden Fans ließ sich Estelle, die schon jetzt auf ihr Leben als Königin vorbereitet wird, nicht aus der Ruhe bringen. Das Mutter-Vater-Tochter-Gespann, das ohne Prinz Oscar (6) unterwegs war, nahm die Tier- und Pflanzenwelt genauer unter die Lupe. Zum Abschluss des Familientrips unternahmen sie einen Abstecher zum Märchenpfad – ein Taufgeschenk an die Herzogin von Östergötland.

Rubriklistenbild: © PPE/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare