1. 24royal
  2. Schweden

Prinzessin Estelle von Schweden: Schon jetzt ein Liebling der Medien

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annemarie Göbbel

Die Schweden hat sie schon um den Finger gewickelt, doch auch die Medien hat die kleine Prinzessin bereits im Griff, wie ihr letzter Auftritt einmal mehr zeigt.

Djurgården – Gemeinsam mit Mama und Papa gehts für Prinzessin Estelle (9) zu einem offiziellen Termin, der Begutachtung einer Skulptur im königlichen Schloss auf Djurgården, einer Insel Stockholms. Könnten das die Eltern nicht alleine machen? Nein. Denn die Skulptur ist das zweite Werk, das von der „Prinsessan Estelles Kulturstiftelse“ in dem Skulpturenpark Rosendal präsentiert wird. Die Kulturstiftung von Prinzessin Estelle fördert kulturelle Aktivitäten in Schweden und weil es ihre Stiftung ist, ist Estelle mit von der Partie.

Die Arbeit „Life Rings“ wurde vom norwegisch-dänischen Künstler-Duo Michael Elmgreen (60) und Ingar Dragse (52) erschaffen und ist das zweite permanente Werk, das die Kulturstiftung präsentiert. Die Skulptur misst stolze acht Meter und ist aus miteinander verbundenen Rettungsringen zusammengesetzt. Sie sollen verdeutlichen, dass Menschen einander brauchen und aufeinander aufpassen sollten. 

Prinzessin Estelle von Schweden: Schon jetzt Liebling der Medien

Prinzessin Estelle von Schweden hält ein kleines Windrad am Rande der Feierlichkeiten zum 42. Geburtstag ihrer Mutter auf Schloss Solliden in der Hand
Estelle von Schweden begeistert jetzt schon die Fotografen mit ihrem süßen Lächeln (Symbolbild). © Albert Nieboer/dpa

Die Fotografen tun sich schwer, sich auf die Skulptur zu konzentrieren, denn die Kameras lieben Prinzessin Estelles breites Grinsen und die leuchtenden Augen, die gute Laune versprühen und ihr schon von klein auf nicht nur die Herzen der Schweden zufliegen ließen. Im frischen weißen Mini-Sommerkleidchen absolviert die kleine Schwedin fröhlich ohne eine Spur von Schüchternheit ihren Auftritt neben den stolzen Eltern, Kronprinzessin Victoria (43), ebenfalls im weißen Sommerkleid des Labels by Malina und Prinz Daniel (47) im hellblauen Sakko.

Prinzessin Estelle von Schweden: Wächst eine künftige Influencerin heran?

Prinz Daniel kam es auch zu, die Skulptur einzuweihen. Dies tat er digital in einem Video auf dem öffentlichen Instagram-Account des schwedischen Königshauses, wo das Video bereits 37800 Abrufe verzeichnet. Auch wenn der Vergleich etwas hinkt, zeigt er doch eine Tendenz. Ein strahlendes Porträt-Bild von Estelle landet schnell bei mehr als doppelt so vielen Likes.

Eigentlich achten Victoria und Daniel besonders darauf, ihre Kinder Prinzessin Estelle (9) und Prinz Oscar (5) so gut es nur geht vom Rampenlicht fernzuhalten, doch Estelle scheint zunehmend Spaß an öffentlichen Auftritten zu entwickeln. Vermutlich steht hier eine künftige royale Influencerin in den Startlöchern.

Wegen der Corona-Pandemie absolviert das schwedische Königshaus immer noch viele Termine digital, was Kronprinzessin Victoria bei der 400-jährigen Jubiläums der Stadt Göteborg harsche Kritik eingebracht hatte.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant