1. 24royal
  2. Schweden
  3. Prinzessin Madeleine

Adrienne von Schweden wird vier: Prinzessin Madeleine platzt vor Stolz

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Dass diese Glückwünsche von Herzen kommen, merkt man sofort. Prinzessin Madeleine lässt Tochter Adrienne zu ihrem vierten Geburtstag hochleben.

Miami – Wenn Eltern Anekdoten aus ihrem Privatleben oder die Fortschritte ihres Nachwuchses mit anderen teilen, geraten sie gerne ins Schwärmen, Prinzessin Madeleine (39) bildet da keine Ausnahme. Auf Instagram widmet sie der kleinen Adrienne (4) rührende Zeilen.

Adrienne von Schweden wird vier: Prinzessin Madeleine platzt vor Stolz

Zwei neue Fotos teilte Prinzessin Madeleine anlässlich des Ehrentags ihrer Tochter mit ihren Fans. Auf dem ersten Bild ist der niedliche Lockenkopf zu sehen, der am 9. März vier Jahre alt wird. Adrienne strahlt in die Kamera, während sie im Sand spielt. Schnappschuss Nummer zwei zeigt die süße Jubilarin Arm in Arm mit ihren älteren Geschwistern Nicolas (6) und Leonore, deren 8. Geburtstag nur wenige Wochen zurückliegt.

Prinzessin Madeleine verlässt mit ihrer Familie die Schlosskirche Drottningholm.
Offizielle Auftritte wie hier bei der Taufe von Prinz Julian absolviert Prinzessin Adrienne (noch) an der Hand von Mama Madeleine. © PPE/Imago

Der traumhaften Kulisse nach zu urteilen sind die aktuellen Aufnahmen der royalen Sprösslinge in Miami entstanden, der Wahlheimat von König Carl XVI. Gustafs (75) jüngster Tochter und ihrem Gatte Chris O‘Neill (47). Vor fast vier Jahren ist die fünfköpfige Familie in die USA ausgewandert.

Noch mehr spannende Royal News finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Adrienne von Schweden wird vier: „Klug, fürsorglich und voller Leben“

Die Zeilen, die Madeleine an das Geburtstagskind Adrienne richtet, lassen ihren Mutterstolz durchscheinen: „Herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag, unsere süße Adrienne! Du bist unsere Jüngste, stehst aber dennoch kraftvoll auf eigenen Beinen. Und du bist klug, fürsorglich und voller Leben. Leonore, Nicolas, Mami und Papi haben dich alle sehr lieb!“

Auch interessant