1. 24royal
  2. Schweden
  3. Prinzessin Madeleine

Prinzessin Madeleine: In Miami kämpft sie unermüdlich weiter

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Prinzessin Madeleine hat in Miami Wurzeln geschlagen – nicht nur privat, sondern auch beruflich. In den USA setzt sie ihre wichtige Arbeit fort.

Miami – Seit ihrem Umzug in die USA tritt Prinzessin Madeleine (39) eher selten vor die Kamera, arbeitsscheu ist die royale Auswanderin aber gewiss nicht. Auch fernab des Palastes treibt sie Projekte, die ihr am Herzen liegen, weiter voran.

Prinzessin Madeleine von Schweden: In Miami kämpft sie weiter

Zu Prinzessin Madeleines wichtigsten Jobs zählt nicht nur das Muttersein, schon seit Jahren setzt sie sich für das Wohlbefinden von Kindern weltweit ein. Tatkräftig unterstützt Madeleine die Arbeit der World Childhood Foundation, dessen stellvertretende Ehrenvorsitzende sie ist. Die Hilfsorganisation, die 1999 von Königin Silvia von Schweden (78) ins Leben gerufen wurde, möchte der jüngsten Generation eine Kindheit ohne sexuelle Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung ermöglichen.

Prinzessin Madeleine von Schweden lächelt und blickt zur Seite (Symbolbild).
Prinzessin Madeleine lebt mit ihrer Familie seit mehreren Jahren in den USA (Symbolbild). © Patrik C. Österberg/Imago

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Mithilfe von verschiedenen Projekten möchte die Organisation ein sicheres Umfeld für Kinder schaffen, eine der neuesten Initiativen hat Prinzessin Madeleine nun in Miami vorgestellt. In Begleitung ihrer Kollegin Nicole Epps, Executive Director bei Childhood USA, stattete die 39-Jährige Miamis Bürgermeister Francis Suarez (44) einen Besuch ab, um ihm die sogenannte Care Coin (dt.: Fürsorge Münze) näherzubringen. Wenn ein Kind beispielsweise Opfer von Gewalt wird, kann es einem Erwachsenen die Care Coin geben und ihm so signalisieren, dass es Hilfe braucht. Auf der Rückseite der Münze finden Erwachsene Ansprechpartner, die ihnen bei den nächsten Schritten unter die Arme greifen können.

Prinzessin Madeleine von Schweden: Sie bleibt ihrer Heimat treu

Vor fast vier Jahren hat Prinzessin Madeleine Stockholm den Rücken gekehrt und sich in Miami an der Seite ihres Gatten Chris O‘Neill (47) ein neues Leben aufgebaut. Die fünfköpfige Familie steht dort nicht im Rampenlicht der Öffentlichkeit und kann ihre Privatsphäre besser schützen. Besuche in ihre Heimat unternimmt Madeleine aber noch immer, ihre nächste Reise nach Schweden soll sogar bereits in Planung sein.

Auch interessant