1. 24royal
  2. Schweden
  3. Prinzessin Sofia

Carl Philip & Sofia von Schweden: Ihnen fällt eine wichtige Aufgabe zu

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Einem kleinen Kreis von Auserwählten wird eine besondere Ehre zuteil: Carl Philip und Sofia von Schweden haben die Taufpaten ihres Sohnes Julian bekannt gegeben.

Ekerö – Am 14. August wurde der jüngste Sohn von Prinz Carl Philip (42) und Prinzessin Sofia (36) von Schweden im engsten Familien- und Freundeskreis getauft. Die fünf Taufpaten von Prinz Julian werden das Nesthäkchen der Königsfamilie auf seinem Lebensweg begleiten.

Carl Philip & Sofia von Schweden: Ihnen fällt eine besondere Aufgabe zu

Kurz vor der Taufe von Prinz Julian, die auf Schloss Drottningholm stattfand, wurden die Namen der Taufpaten publik. Wer einen Blick auf die übersichtliche Liste wirft, bemerkt sofort, dass kein einziger Royal vertreten ist. Prinz Carl Philip und Ehefrau Sofia haben sich stattdessen für vier enge Freunde und einen Verwandten entschieden.

Zu den glücklichen Auserwählten zählt unter anderem das befreundete Pärchen Johan und Stina Andersson, das bereits bei den Taufen von Julians älteren Brüdern Prinz Alexander (5) und Prinz Gabriel (3) auf der Gästeliste stand. Frida Vesterberg ist eine gute Freundin von Prinzessin Sofia, die beiden Frauen haben 2010 die Hilfsorganisation „Project Playground“ ins Leben gerufen. Eine jahrelange Freundschaft verbindet auch Carl Philip und Jacob Högfeldt, sie kennen sich schon aus der Schulzeit. Das einzige Familienmitglied, das von den frischgebackenen Eltern zum Taufpaten ernannt wurde, ist Patrick Sommerlath. Patrick ist der Sohn von Königin Silvias (77) verstorbenem Bruder Walter Sommerlath (86, † 2020) und somit der Cousin von Carl Philip. 

Prinzessin Sofia steht neben ihrem Ehemann Prinz Carl Philip von Schweden.
Sofias und Carl Philips jüngster Sohn Julian kam Ende März auf die Welt. © PPE/Imago

Carl Philip & Sofia von Schweden: Intime Feier für ihren Sohn Julian

An dem feierlichen Gottesdienst in der Schlosskirche und dem anschließenden Empfang im Schloss Drottningholm nahm coronabedingt nur eine kleine Taufgemeinschaft teil. Neben der schwedischen Königsfamilie waren auch die Taufpaten des kleinen Julian Herbert Folke sowie die Eltern und beiden Schwestern von Prinzessin Sofia anwesend. Zum Verdruss vieler Fans wurde die Taufe von Prinz Julian nicht live im TV übertragen.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant