1. 24royal
  2. Spanien

Firmung von Prinzessin Leonor: Die Königsfamilie feiert ihren großen Tag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Aus Prinzessin Leonor ist eine junge Frau geworden: Die spanische Thronfolgerin hat im Beisein ihrer Familie den Firmsegen erhalten.

Madrid – König Felipe VI. (53) feierte mit gerade einmal neun Jahren seine Firmung, seine Tochter und Nachfolgerin Leonor (15) hat sich etwas mehr Zeit gelassen. Im engsten Familienkreis hat die 15-jährige Prinzessin nun ihr Glaubensversprechen erneuert!

Firmung von Prinzessin Leonor: Die Königsfamilie feiert ihren großen Tag

Kronprinzessin Leonor trat nicht in die Fußstapfen ihres Vaters, der seinen Segen in einer privaten Zeremonie im Zarzuela-Palast erhielt. Sie entschied sich stattdessen für einen Gottesdienst mit ihren Klassenkameraden der Santa María de los Rosales Schule. Die Firmung ist für gläubige Teenager ein wichtiger Moment, den sich natürlich auch die stolzen Eltern Felipe und Letizia (48) und Schwester Sofía (14) nicht entgehen ließen.

Prinzessin Leonor winkt den Fotografen vor der Nuestra Señora de Aravaca Kirche zu.
In Madrid hat Prinzessin Leonor das Sakrament der Firmung erhalten. © PPE/Imago

Der Palast hatte bereits im Vorfeld betont, dass die Firmung kein offizieller Termin sei, trotzdem posierte das Königspaar mit seinen Töchtern vor der Kirche der Pfarrei Nuestra Señora de Aravaca in Madrid. Leonor wählte für ihren großen Tag ein kurzärmeliges Kleid in Kobaltblau, das sie mit nudefarbenen Slingpumps von Caroline Herrera kombinierte. Prinzessin Sofía schlüpfte passend zur Jahreszeit in ein khakifarbenes Kleid mit feinem Blumenmuster.

Königin Letizia entschied sich für einen schlichten aber eleganten Look. Die Monarchin trug eine schwarze Hose von Hugo Boss und eine weiße Oversize-Bluse mit auffälligen Knöpfen von Maksu, die Recycling-Queen Letizia bereits Anfang des Jahres ausgeführt hatte. Eine schwarze Handtasche von Nina Ricci und Kitten Heels von Isabel Abdo machten das Outfit komplett. König Felipe griff die Farbe von Leonors Kleid auf und zeigte sich in einem dunklen Anzug mit hellblauer Krawatte.

Die spanische Königsfamilie posiert bei Prinzessin Leonors Firmung für die Fotografen.
Nur die engsten Verwandten durften an der Zeremonie teilnehmen, auch die Königsfamilie hielt sich an diese Regel. © PPE/Images

Firmung von Prinzessin Leonor: War der Palast an der Planung beteiligt?

Kronprinzessin Leonor erhielt 2015 in derselben Kirche ihre Erstkommunion, sechs Jahre später kehrte die spanische Königsfamilie für ihre Firmung zurück. Da die Teenagerin aktuell noch die Mittelstufe besucht, wäre sie eigentlich erst nächstes Jahr an der Reihe gewesen. Bei den Eltern der Klassenkameraden sorgte das für Unmut, Prinzessin Leonor wurde eine Sonderbehandlung bei der Firmung vorgeworfen.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant