1. 24royal
  2. Spanien
  3. Königin Letizia

Letizia & Felipe von Spanien: So innig sieht man das Königspaar selten

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Das spanische Königspaar hält sich mit Gesten der Zuneigung in der Öffentlichkeit eher zurück. Kürzlich zeigten sich Letizia und Felipe aber besonders vertraut.

Madrid – König Felipe VI. (53) und Königin Letizia (49) erfüllen ihre Rolle als Aushängeschilder des spanischen Königshauses stets perfekt. Während es ihnen an Professionalität nicht mangelt, sieht man zwischen den beiden zärtliche Gesten allerdings nur in Ausnahmefällen.

Letizia & Felipe von Spanien: So innig sieht man das Königspaar selten

Königin Letizia von Spanien gilt als große Liebhaberin von Kunst und Kultur. Die ehemalige Journalistin ist regelmäßig in Theatern, Museen oder Galerien zu Gast und lässt sich besondere Events wie die ArcoMadrid nur ungern entgehen. Auch an ihre Töchter Leonor (16) und Sofía (14) scheint sie ihre Vorlieben schon weitergegeben zu haben. Gemeinsam besuchte die Königsfamilie zuletzt beispielsweise die Oper „Peter Grimes“ in der spanischen Hauptstadt.

König Felipe und Königin Letizia stehen nebeneinander, sie schaut nach unten, er zur Seite.
König Felipe und Königin Letizia verbanden Arbeit und Vergnügen. © Juan Carlos Hidalgo/Imago

Bei so viel Leidenschaft für die schönen Künste muss natürlich auch Familienoberhaupt Felipe mitziehen. Zusammen mit seiner Ehefrau machte sich der Regent kürzlich einen netten Abend im Theater. Auch wenn vielleicht Letizia die treibende Kraft hinter dem Ausflug war, schien der 53-Jährige die kleine Auszeit vom Alltag sehr zu genießen.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

König Felipe und Königin Letizia stehen nebeneinander, er winkt und sie klatscht.
Das spanische Königspaar besuchte gemeinsam das Teatro Real in Madrid. © Juan Carlos Hidalgo/Imago

Letizia & Felipe von Spanien: So verbindet man Arbeit und Vergnügen

Das Paar besuchte im Teatro Real die Premiere von „Parténope“ und verband dabei gekonnt Arbeit und Vergnügen. Schon als König Felipe und Königin Letizia das altehrwürdige Theater betraten, warfen sie sich immer wieder innige Blicke zu. An ihren Augen ließ sich ihr Strahlen sogar trotz Maske erkennen. Vertraut, wie man sie sonst nur selten sieht, suchten sie immer wieder die Nähe zueinander und steckten die Köpfe zusammen.

König Felipe und Königin Letizia stehen nebeneinander, beide tragen eine Mund-Nasen-Schutzmaske.
Immer wieder steckten Felipe und Letizia die Köpfe zusammen. © PPE/Imago

Solche Szenen bekommt man von den spanischen Royals nicht oft präsentiert. Entsprechend begeistert reagierten die anwesenden Fotografen und drückten eifrig auf ihre Auslöser.

Auch interessant