1. 24royal
  2. Spanien
  3. Königin Letizia

König Felipe & Königin Letizia: Geheime Urlaubspläne durchgesickert?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Die spanischen Royals haben ihren traditionellen Familienurlaub auf Mallorca angetreten. Offenbar gibt es für Felipe, Letizia & Co. aber noch ein weiteres Reiseziel.

Palma – Auch für König Felipe (53) und seine Familie hat nun endlich die schönste Zeit des Jahres begonnen: Auf den Balearen lässt der Regent mit seiner Ehefrau Letizia (48) und den beiden Töchtern Leonor (15) und Sofía (14) die Seele baumeln. Beim Mallorca-Urlaub soll es aber wohl nicht bleiben. 

Königin Letizia & König Felipe: Geheime Urlaubspläne verraten?

Hinter der spanischen Königsfamilie liegen anstrengende Wochen. König Felipe VI. und Königin Letizia absolvierten zuletzt zahlreiche Termine im In- und Ausland, für die beiden Infantinnen Leonor und Sofía stand der erste Solo-Auftritt an und schließlich trübte auch noch ein trauriger Todesfall innerhalb Letizias Familie die Stimmung. Der traditionelle Mallorca-Urlaub der Royals kommt also gerade wie gerufen. Auch Felipes Mutter Sofía (82) ist mit von der Partie, gemeinsam mit ihren Enkeltöchtern wurde sie kürzlich erst in Palma nach einem Restaurantbesuch gesichtet.

Doch anscheinend benötigt das Regenten-Paar mit seinen Kindern noch etwas mehr Erholung: Offenbar stehen nämlich noch weitere Urlaubspläne auf der royalen Agenda, von denen die Öffentlichkeit allerdings nicht allzu viel mitbekommen wird.

Die spanische Königsfamilie posiert in sommerlicher Freizeitkleidung an einem Hafen für Fotografen.
Wo verbringen Letizia, Felipe und ihre Töchter Leonor und Sofía wohl in diesem Jahr ihren privaten Urlaub? © PPE/Imago

Königin Letizia & König Felipe: Die „heiligste Zeit des Jahres“

Wie das Portal Semana berichtet, sollen Königin Letizia und König Felipe planen, von Mallorca aus weiter ins Ausland zu reisen. In der zweiten August-Hälfte beginnt nämlich der zweite, gänzlich private Urlaub der Royals – ihre „heiligste Zeit des Jahres“. In der Vergangenheit zog es sie bereits auf griechische Inseln, an die Küsten Kroatiens, nach Süditalien und an die portugiesische Algarve. Offiziell bestätigt wurden diese Reisen seitens des Königshauses zwar nie, aufmerksame Touristen hatten die Familie aber an dem ein oder anderen Hotspot entdeckt.

Wie die spanische Presse vermutet, sollen Felipe, Letizia, Leonor und Sofía auch in diesem Jahr wieder ein geheimes Urlaubsziel am Mittelmeer oder am Atlantik ansteuern. An der Algarve könnten sie beispielsweise im Schloss Sao Joao do Arade residieren, das sich im Besitz eines engen Freundes befindet. Auch die Wiederholung ihrer Ägäis-Kreuzfahrt, die sie vor fünf Jahren schon unternommen haben, ist durchaus denkbar.

Für die 15-jährige Thronfolgerin wird die intime Familienzeit diesmal in jedem Fall eine ganz besondere Bedeutung haben. Kronprinzessin Leonor kehrt ihrer spanischen Heimat nämlich nach den Sommerferien den Rücken und wird ein Internat in Wales besuchen.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant