1. 24royal
  2. Spanien
  3. Königin Letizia

Königin Letizia: Zauberhafte Hommage an ihre Schwiegermutter Sofía

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Letizia und Sofía sollen nicht die beste Beziehung zueinander haben. Mit einer rührenden Geste zeigte die Königin nun aber, wie sehr ihr ihre Schwiegermutter wohl doch am Herzen liegt. 

Madrid – In der Vergangenheit soll es zwischen der Ehefrau und der Mutter von König Felipe (53) öfter mal ordentliche Dispute gegeben haben. Letizia (48) und Sofía (82) konnten sich aber immer wieder zusammenraufen. Bei einem Termin vor wenigen Tagen machte die Königin auf subtile Weise deutlich, wie sehr sie ihre Schwiegermutter insgeheim wohl doch zu schätzen weiß.

Königin Letizia: Zauberhafte Hommage an ihre Schwiegermutter Sofía

Spaniens Königin ist schon lange als „Recycling-Queen“ bekannt. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit trägt Letizia bestimmte Kleidungsstücke gerne öfter und verschafft ihren schönsten Teilen damit mehrmals große Auftritte. So präsentierte sie in der jüngsten Vergangenheit beispielsweise wiederholt ein pinkfarbenes Etuikleid aus dem Hause Michael Kors und ein rotes Maxikleid von Massimo Dutti. Bei den Royal-Fans kommt Letizias Statement gegen Fast Fashion gut an.

Bei ihrem jüngsten Termin ging die Ehefrau von König Felipe nun sogar noch einen Schritt weiter. In Madrid zeigte sie sich in einem Kleid, das bereits 40 Jahre alt ist und einst ihrer Schwiegermutter gehörte.

Königin Letizia trägt ein helles Kleid und schaut zur Seite.
Mit ihrer Kleiderwahl setzte Königin Letizia ein tolles Zeichen. © Atilano Garcia/Imago

Königin Letizia: Das Kleid liegt auch nach 40 Jahren noch im Trend

Auch wenn es zwischen Letizia und Altkönigin Sofía nicht immer zum Besten steht, so teilen sie doch zumindest den Modegeschmack. Beim Empfang des Präsidenten von Chile, Sebastián Piñera (71), trug die Königin vor wenigen Tagen ein florales Kleid, in dem schon Sofía vor 40 Jahren bei einer Italien-Reise alle Blicke auf sich gezogen hatte. Kombiniert mit hellen Pumps von Magrit und eleganten Chanel-Ohrringen, hauchte Letizia der femininen Kreation wieder neues Leben ein.

Königin Letizia steht neben dem chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera und ihrem Ehemann König Felipe.
Letizia und Felipe empfingen Sebastián Piñera in Madrid. © Imago

Es war übrigens nicht das erste Mal, dass sich Königin Letizia am Kleiderschrank ihrer Schwiegermutter bediente. Vor drei Jahren führte sie ein knallrotes Midikleid aus, das Sofía erstmals 1980 angehabt hatte. Es sieht also ganz danach aus, als hätte die 48-Jährige ihren eigenen Weg gefunden, ihrer Vorgängerin ihre Wertschätzung zu zeigen – auch wenn es manchmal noch zwischen den beiden Damen kracht.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant