1. 24royal
  2. Spanien
  3. Königin Letizia

Prinz Charles bezirzt Königin Letizia: Muss Camilla etwa eifersüchtig werden?

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

In Bishop Auckland kam es kürzlich zu einem royalen Gipfeltreffen zwischen Prinz Charles und Königin Letizia. Der britische Thronfolger konnte seine Begeisterung nicht verbergen.

Bishop Auckland – Königin Letizia (49) ist schon immer eine Liebhaberin der schönen Künste und begeistert sich für Malerei, Theater, Literatur & Co. Zur Eröffnung der Spanischen Galerie auf Auckland Castle reiste sie daher nur zu gerne nach England. Prinz Charles (73) erwartete den royalen Besuch dort offenbar bereits sehnsüchtig. 

Prinz Charles bezirzt Königin Letizia: Muss Camilla etwa eifersüchtig werden?

Wenn er will, dann kann sich der Prince of Wales scheinbar ganz schnell in einen echten „Prince Charming“ verwandeln. Der Sohn von Queen Elizabeth (95) ist zwar schon lange für seinen gewinnenden Humor bekannt, dass er besonders die Damenwelt aber auch noch mit ganz anderen Qualitäten bezirzen kann, das durfte kürzlich Königin Letizia von Spanien am eigenen Leib erfahren.

Die Ehefrau von König Felipe (54) war nach England gekommen, um bei einem bedeutenden Termin dabei zu sein. Auf Auckland Castle im Städtchen Bishop Auckland in Durham wurde die Spanische Galerie eröffnet. Ein Event, das sich Kunst-Liebhaberin Letizia keinesfalls entgehen lassen wollte. Als Vertreter der Royal Family war Prinz Charles ebenfalls zugegen. Augenscheinlich begeisterte ihn die spanische Königin mehr als die Kunstwerke in der Galerie. Sollte Herzogin Camilla (74) da etwa wachsam werden?

Prinz Charles küsst die Hand von Königin Letizia.
Prinz Charles ließ es sich nicht nehmen, Königin Letizia einen innigen Handkuss zu geben. © Stephen Lock/Imago

Noch mehr spannende Royal News finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinz Charles bezirzt Königin Letizia: Er lässt seinen Charme spielen

Der britische Thronfolger begrüßte Königin Letizia nahezu überschwänglich und begnügte sich nicht etwa mit einem Küsschen auf die Wange. Für die Spanierin ließ er seinen geballten Charme spielen, er herzte sie innig und küsste euphorisch ihre Hand. Ob Camilla im heimischen Clarence House wohl ebenso von ihrem Ehemann umgarnt wird? Letizia schien die Aufmerksamkeit jedenfalls durchaus zu genießen.

Prinz Charles steht neben Königin Letizia, beide lächeln herzlich.
Prinz Charles war sichtlich angetan von der spanischen Königin. © Stephen Lock/Imago

Erst vor einer Woche war die 49-Jährige gemeinsam mit König Felipe zuletzt in England. Beide hatten an der Gedenkfeier für Prinz Philip (99, † 2021) in der Westminster Abbey teilgenommen. Dort hatte Charles seine Charmeoffensive allerdings noch pietätvoll zurückgehalten. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant