1. 24royal
  2. Spanien

Prinzessin Sofía von Spanien: Wunderschöner Look bei Leonors Firmung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Eigentlich war es der große Tag der spanischen Thronfolgerin Leonor, doch auch Prinzessin Sofía bezauberte bei der Firmung ihrer großen Schwester einfach alle.

Madrid – Langsam aber sich machen die Töchter des spanischen Königspaares Felipe (53) und Letizia (48) ihrer schönen Mutter Konkurrenz. Die Infantinnen Leonor (15) und Sofía (14) avancieren zu den Lieblingen der Fotografen. Besonders Prinzessin Sofía rückt immer mehr in den Fokus. 

Prinzessin Sofía von Spanien: Wunderschöner Look bei Leonors Firmung

Die zukünftige spanische Regentin Leonor erhielt am 28. Mai ihren Firmsegen. Stolz zeigte sich die Königsfamilie bei diesem wichtigen Termin gemeinsam in Madrid und begleitete die 15-Jährige zum Gottesdienst. Obwohl eigentlich Infantin Leonor der alleinige Mittelpunkt des Geschehens sein sollte, zog ihre jüngere Schwester Sofía nicht weniger Blicke auf sich. Aus dem niedlichen Mädchen ist inzwischen ein charmanter Teenager geworden.

Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofía von Spanien tragen Mund-Nasen-Schutzmasken und stehen nebeneinander.
Prinzessin Sofía (r.) sah bei der Firmung ihrer Schwester Leonor einfach hinreißend aus © Oscar Fuentes/Imago

Sofía, die kürzlich erst ihren 14. Geburtstag feierte, begeisterte die Fotografen in einem frühlingshaften Blumenkleid mit raffinierten Details von Mango. Eigentlich wird das Kleid des spanischen Labels mit einem V-Ausschnitt verkauft. Für die Tochter von Königin Letizia sei das Design aber etwas geändert worden, um nicht zu viel Haut zu zeigen, berichtet das Magazin Semana. Dazu kombinierte Sofía spitze Ballerinas in einem dezenten Nudeton. Ihr glänzendes, dunkelblondes Haar trug sie offen.

Prinzessin Sofía von Spanien: Rückt sie künftig in den Mittelpunkt?

Schon bei einem Termin von wenigen Wochen in der Hafenstadt Cartagena wurde Prinzessin Sofía mit Komplimenten für ihren Look überhäuft. Neben ihrer älteren Schwester Leonor, die immerhin eines Tages den spanischen Thron erben wird, wirkt sie bei offiziellen Auftritten immer etwas frecher und kesser.

Felipe von Spanien posiert mit seinen Töchtern und seiner Ehefrau Letizia für Fotografen.
König Felipe ist in seiner Familie gerne der Hahn im Korb. © Jimmy Olsen/Imago

In Spanien wird bereits darüber spekuliert, ob der jüngste Spross von König Felipe VI. in Zukunft mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und sogar das ein oder andere Mal alleine in Erscheinung treten könnte. Prinzessin Leonor absolvierte ihren ersten Solo-Termin auch schon mit 15 Jahren. Die Thronfolgerin wird nach dem Sommer den heimischen Zarzuela-Palast verlassen und das UWC Atlantic College in Wales besuchen. Spätestens dann rutscht Sofía wohl ohnehin mehr in den Mittelpunkt des Geschehens am spanischen Königshof.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant