1. 24royal
  2. Spanien

Prinzessin Sofía von Spanien: Wird sie künftig mehr royale Aufgaben übernehmen?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Die jüngere Tochter von König Felipe VI. feierte kürzlich ihren 14. Geburtstag. Gut möglich, dass Prinzessin Sofía schon bald einige repräsentative Pflichten erfüllen muss.

Madrid – Spaniens Thronfolgerin Leonor (15) rückte schon vor einiger Zeit mehr ins Geschehen des spanischen Königshauses. Zieht ihre jüngere Schwester Sofía (14) jetzt nach?

Prinzessin Sofía von Spanien: Übernimmt sie künftig mehr royale Aufgaben?

Leonor von Spanien steht bereits eine ganze Weile immer öfter im Fokus und übernimmt nach und nach mehr königliche Pflichten. Immerhin wird sie als Prinzessin von Asturien eines Tages ihren Vater Felipe VI. (53) beerben und Königin von Spanien werden. Ihre jüngere Schwester Sofía zieht mittlerweile aber auch das Interesse der Öffentlichkeit auf sich.

Die Prinzessin, die am 29. April ihren 14. Geburtstag gefeiert hat, begleitete ihre Schwester und ihre Eltern beispielsweise kürzlich zu einer Schiffstaufe nach Cartagena. In einem niedlichen roten Ethno-Kleidchen zeigte Sofía, dass auch in ihr schon eine kleine Fashion-Queen steckt, die einmal in die Fußstapfen ihrer stilbewussten Mutter Letizia (48) treten könnte.

Prinzessin Sofía von Spanien steht neben ihrer Mutter Letizia, beide lächeln.
Prinzessin Sofía von Spanien könnte schon bald mehr royale Pflichten an der Seite ihrer Mutter Letizia übernehmen. © Clara Margais/dpa

Prinzessin Sofía von Spanien: Erste Solo-Termine nicht unwahrscheinlich

Prinzessin Leonor wird, wie die niederländische Prinzessin Alexia (15), im kommenden Schuljahr auf das renommierte UWC Atlantic College in Wales wechseln und ihre spanische Heimat vorerst verlassen. Möglicherweise wird Sofía in dieser Zeit dann als Repräsentantin der spanischen Krone weiter in den Mittelpunkt rücken und ihre Schwester bei verschiedenen Anlässen vertreten oder unterstützen. Ein baldiger erster Solo-Termin, wie ihn Leonor unlängst in Madrid absolvierte, ist ebenfalls nicht unwahrscheinlich.

In einer Sache sind sich sowohl Medien als auch Adelsexperten aber sicher: Sofía und Leonor verbindet eine besonders innige Beziehung. Seit dem Kleinkindalter verstehen sich die beiden bestens, stärken einander den Rücken und sind dicke Freundinnen. Das Magazin Semana bezeichnete Sofía unlängst sogar als „besten Knappen ihrer Schwester“.

Auch interessant