1. 24royal
  2. Weitere Adelshäuser

Royals in Rot: Diese heißen Looks sind nicht zu übersehen

Erstellt:

Von: Annemarie Göbbel

Die Farbe ist ein Garant für den ganz großen Auftritt. Wer zu knallrot greift, zieht alle Blicke auf sich. Auch die Royals spielen mit dem feurigen Effekt der kalkulierten Aufregung.

London – Wer nicht im Einheitsbrei der bedeckten Farben untergehen will, setzt auf die Farbe, der laut Psychologie jede Menge Bedeutung zukommt. Denn Rot löst beim Betrachten einen Mini-Konflikt im Gehirn aus. Die kraftvolle Nuance ist Warnung und sinnliches Signal zugleich, an der niemand vorbeischauen kann. Kein Wunder also, dass Royals sie für ihre Zwecke einsetzen. Diese Ladys wollten gesehen werden.

Herzogin Kate: Im roten Blazer zieht sie alle Register in eigener Sache

Herzogin Kate sausst im roten Blazer im PlayLab eine Kinderrutsche herunter.
Vollen Einsatz zeigt die Herzogin von Cambridge im Sinne ihrer Stiftung für frühkindliche Entwicklung. In Kopenhagen überlässt sie nichts dem Zufall. © John Sibley/dpa

Februar 2022: Es ist der erste Solo-Auslandseinsatz Herzogin Kates (40). In Dänemark wird sie auf Kronprinzessin Mary (50) und Königin Margrethe II. (81) treffen, doch am ersten Tag geht es um ihr Herzensprojekt und das Thema ihrer Stiftung für frühkindliche Entwicklung. Nichts bleibt dem Zufall überlassen. Kein Fotograf der Welt lässt es sich entgehen, wenn der zweitbeliebteste britische Royal im roten Blazer auf High Heels strahlend eine Kinderrutsche heruntersaust.

Herzogin Meghan: Verbreitet als Designer-Lady in Red glamouröse Vibes

Die Sussexes blicken in Galarobe vom Eingang über die Schulter zurück
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der „Salute to Freedom“-Gala des Intrepid Museums in New York © picture alliance/dpa/PA Media | Lee Morgan

November 2021: Im schulterfreien Seidenkleid von Carolina Herrera mit tiefem V-Ausschnitt verzauberte Herzogin Meghan (40) ihre Fangemeinde und legte mit Prinz Harry (37) im Smoking einen unvergesslichen Red-Carpet-Moment hin. Die Herzogin von Sussex hatte für ihren Kurztrip in den Big Apple weder Kosten noch Mühen gescheut. Selbst den Schulterblick für die Fotografen soll sie angeblich geübt haben.

Queen Elizabeth II.: In Knallrot zeigt sie der Welt, wie stolz sie auf Enkel Prinz William ist

Prinz William und Queen Elizabeth II. im Hangar.
Prinz William zeigte seiner Großmutter Helikopter, den er bei einem Training als Rettungspilot flog. © picture alliance / dpa | Sac Dek Traylor / Ministry Of De fence

April 2011: Das Oberhaupt der britischen Monarchie mag mit 1,63 Metern Körperlänge nicht die Größte sein, doch in Sachen Sichtbarkeit braucht die Queen (95) keine Nachhilfe. Sie ist dank der unverwechselbaren Farbstatements ihrer königlichen Ensembles meist bestens zu sehen. Als sie den damals 29-jährigen Prinz William (39) als Rettungspilot im militärischen Trainingscamp besuchte, präsentierte sie stolz den repräsentativen Nachwuchs der Monarchie.

Charlotte Casiraghi: Pretty in Red am Nationalfeiertag Monacos 2016

Charlotte Casiraghi steigt im roten Kostüm die Stufen der Kirche Saint Nicholas hinauf.
Charlotte Casiraghi wurde am Tag des Nationalfeiertags nicht aus den Augen gelassen. In Rot schritt sie zum Gottesdienst in der Saint Nicholas Kathedrale Monacos. © Valery Hache/dpa

November 2016: Die Grimaldis sind eine große Familie. Selbst eine gefragte Schönheit wie die Tochter Prinzessin Carolines von Hannover (65) muss sich da was einfallen lassen, wenn sie beim Fotocall für die ganze Familie hervorstechen will. Der Grund: Charlotte Casiraghi (35) war erstmals mit Söhnchen Raphaël (8) zum Festakt am Nationalfeiertag Monacos erschienen. Auf ihrem Arm hielt das heute gefragte Chanel-Model ihren zweijährigen Sohn, der aus der Beziehung mit dem französischen Komiker Gad Elmaleh (45) stammt und zeigte sich mit ihm am Palastbalkon.

Königin Máxmia: Überstrahlt fast Thronfolgerin Amalia am ersten Tag im Staatsrat

Prinzessin Amalie steht in Den Haag zwischen ihren Eltern bei ihrer Einführung im Staatsrat.
Prinzessin Amalia der Niederlande bei ihrer Einführung im Staatsrat mit ihren königlichen Eltern © PPE/Imago

Dezember 2021: Königin Máxmia (50) und König Willem-Alexander (54) war eine leichte Nervosität anzumerken, als Prinzessin Amalia der Niederlande (18) ihren Sitz im Staatsrat einnahm, deren Vorsitz der amtierende König führt. Ihre erste Rede überstand sie mit viel Bravour. Eigentlich hätte die argentinische Royal auch farblich den Vortritt an diesem wichtigen Tag lassen sollen. Obwohl sie kaum ein Wort sagte, stand sie im roten Dress im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Königin Mathilde: Die Belgierin kommt von Kopf bis Fuß in Rot zum Staatsbesuch

Belgiens Königin Mathilde geht neben Königin Máxmia der Niederlande.
Königin Mathilde (re.) von Belgien besucht die Niederlande. In Amsterdam setzt sie auf Rot, um im Fashion-Roulette neben Königin Máxima zu bestehen. © Frank Van Beek/dpa

November 2016: Königin Mathilde (49) schwört auf das Label Natan. Weil Letzteres auch unter den Designerlieblingen von Königin Máxima der Niederlande hoch im Kurs steht, lässt sich der ein oder andere stilvolle Zwillingsmoment nicht verhindern. 

Königin Letizia: In kräftigem Rot sammelt die spanische Königin Sympathien

Offizielles Porträt der spanischen Königsfamilie um Königin Letiza.
Kaum ein Royal ist häufiger in Rot anzutreffen wie Königin Letizia von Spanien, hier im Kreis ihrer Familie. © picture alliance/dpa/Casa de S.M. el Rey | Estela de Castro

Nicht umsonst gilt das spanische Königspaar als die „elegantesten Spanier“. Mit einem haushohen Sieg entschieden Königin Letizia (49) und König Felipe (53) die Umfrage zu den am besten gekleideten Persönlichkeiten Spaniens für sich. Auch im knallroten Hosenanzug macht die ehemalige Journalistin von sich reden. Letizias Kleidungsstil wird bewundert, und wer Rot in seinen Kleiderschrank integrieren will, kann sich die Königin getrost als blutrote „Blaupause“ nehmen.

Madeleine von Schweden: Wer sieht bei dieser Aufnahme rot?

Prinzessin Lilian, Prinzessin Madeleine, König Carl XVI Gustaf, Prinz Carl Philip und Königin Silvia (v.l.n.r.) beim Nobelpreis in Stockholm
Auf dieser denkwürdigen Aufnahme der Nobelpreisverleihung von 2002 fallen nur Prinzessin Lilian und Prinzessin Madeleine von Schweden ins Auge. © Charles Hammarsten/Imago

Dezember 2002: Vermutlich hat König Carl XVI. Gustaf (75) seiner jüngsten Tochter Prinzessin Madeleine (39) nach dieser Aufnahme auferlegt, ihre Garderobe künftig mit dem Königshaus abzustimmen. Nur Prinzessin Lilian (97, † 2013), die beliebte „bürgerliche“ Tante Carl Gustafs, hatte gut lachen und war neben der strahlend schönen Madeleine in Rot gut auszumachen. Der König selbst, Madeleines Bruder Carl Philip (42) und Königin Silvia (78) rückten trotz ihrer Plätze in der ersten Reihe in den Hintergrund. Inzwischen macht Prinzessin Madeleine mit Bildern ihrer Tochter von sich reden.

Prinzessin Diana: In Rot zeigt sie erstmals ihr zweites Kind der Öffentlichkeit

Prinz Charles und Prinzessin Diana kommen nach der Geburt Prinz Harrys aus dem Krankenhaus.
Prinzessin Diana steht mit Sohn Prinz Harry auf den Armen neben ihrem Mann Prinz Charles nach Harrys Geburt. © PA Wire/dpa

September 1984: Prinzessin Diana (36, † 1997) liebte Mode und spielte mühelos die ganze Klaviatur der Farben und Formen im Fashion-Olymp. Mit scheuem Blick trat sie in hochgeschlossenem Rot mit weißem Kragen mit ihrem zweiten Kind Prinz Harry (37) neben Prinz Charles (73) vor die Presse, um sich erstmals nach der Geburt zu zeigen. Im Kensington-Palast verlebte die kleine Familie ihre ersten Jahre.

Auch interessant